News

Jahresrückblick 2009

Doune, Brianag 
Doune (vorne) und Brianag the Deerhunter, Coursing-SM 08. Foto Wickli

Zwei unserer Hunde haben eine Jahreswertung für das Jahr 2008 des Deerhound-Clubs der Schweiz gewonnen, wir freuen uns sehr darüber! Die Wanderpreise wurden an der GV vom 14.2.09 vergeben.

Brianag hat die Coursing-Jahreswertung gewonnen, Doune die Jahreswertung Kombination (Ausstellung, Coursing, Rennen).

Brianag 08

Brianag, CACIL-Coursing Frauenfeld 08, Foto Alder

Doune 08

Doune, Coursing-SM 08 Lotzwil, Foto Wickli



 

 

 

 

 

 

 

 

Leider liegen aber Freud und Leid nahe beieinander:

Am 2. Februar mussten wir unsere Winnah ("Moussy") infolge eines Osteosarkoms gehen lassen.
Nur kurze Zeit später, am 19. Februar, erlag Doughal den Spätfolgen seiner Livershunt-Operation.

Winnah mit Yeldrick
Winnah (li) mit Yeldrick
Doughal 08
Doughal, Coursing Frauenfeld 08, Foto Alder



Damit nicht genug: Kurz vor ihrem 10. Geburtstag verloren wir auch noch Yarrow. So konnten nur noch die beiden Schwestern Yella Lintie ("Wanda") und Yankin ihren 1O. Geburtstag feiern.


Unsere diesjährige Clubschau wurde wieder einmal als Einzelveranstaltung unseres Clubs und nur einen Tag nach der Swiss Sighthound Winner-CAC-Ausstellung am 24. Mai 2009 in Rifferswil durchgeführt, so dass viele Deerhound-Leute von dieser Doppelveranstaltung profitierten und ihre Hunde an beiden Tagen zeigten.
Ende Mai schien eine gute Zeit zu sein für unsere Clubschau, man konnte auf angenehme Temperaturen und nicht allzu grossen Sumpf (die Rennbahn liegt auf Moorboden!) hoffen. Wohl kaum jemand hatte aber mit Temperaturen von über 30° C gerechnet, diese machten Deerhounds und Menschen arg zu schaffen. Glücklicherweise waren fast alle Aussteller bestens mit Zelten und Sonnenschirmen ausgerüstet. Dieter Grams und sein Team sorgten im Clubhaus für Erfrischungen und Stärkungen. Die wunderbare Blumenausstaffierung des Ringes wirkte ebenfalls belebend.
Unsere Richterin, Lotta Brun aus Norwegen, züchtet Afghanen, Salukis und Shetland Sheepdogs und begann ihre Richterkarriere bereits 1990. Sie ist für sämtliche Windhunde inkl. Mediterrane und für Shetland Sheepdogs approbiert. Bereits am Samstag hatte sie 5 Rassen gerichtet. Für unsere Clubschau waren sage und schreibe 57 Deerhounds aus Frankreich, Österreich, Deutschland und der Schweiz gemeldet, wovon nur gerade 2 Hündinnen fehlten! Routiniert und den Hunden und Ausstellern gegenüber sehr freundlich begutachtete Frau Brun die 55 anwesenden Deerhounds. Die Richterentscheide waren für da Publikum meist gut nachvollziehbar. Nicht verbergen konnten manche Anwesende eine gewisse Enttäuschung, dass der BoB-Titel nicht an die in allen Teilen überzeugende beste Hündin, sondern an den besten Rüden ging.
Trotz der Hitze und Dank der guten Vorbereitung unserer Präsidentin war es eine gelungene, angenehme Veranstaltung.
Wir freuten uns riesig, dass Darran the Deerhunter von Susanne und René Ritzerfeld zu dieser Clubschau gemeldet war - und noch mehr, dass er die Champion-Klasse gwann und zweitbester Rüde wurde.
Doune gewann einmal mehr die offene Klasse und wurde zweitbeste Hündin hinter Marianne Del Soles Miles-Tochter Ealasaid Fiadhaich, die Best of opposite Sex wurde.
Barra belegte in der Gebrauchshundeklasse Rang 2, Brianag, ganz toll vorgeführt von Esther Bühler, erzielte in der offenen Klasse V3.
Daneben gab es zwei weitere dritte Plätze: für Shona in der Champion-Klasse und für Twink (Lehigh Yorlin the Deerhunter) in der Vetenanenklasse.

Darran 09
Darran, Foto Altherr
Darran 09
Daran, Foto Junker
Darran 09
Darran, Foto Altherr
Darran 09
Darran, Foto Junker
Barra 09
Barra, Foto junker
Brianag 09
Brianag, Foto Altherr
Doune 09
Doune, Foto Altherr
Doune 09
Doune, Foto Junker
Shona 09
Ard-Shona, Foto Junker
Twink 09
Lehigh Yorlin the Deerhunter ("Twink"), foto Junker

Coursing-EM in Mariánské Láznĕ (CZ)

 

Brianag EM 09
Brianag the Deerhunter, Coursing-EM 09, Foto Mausberg
Wegen Läufigkeit konnte Doune leider nicht an der Coursing-EM 09 in Mariánské Láznĕ (CZ) von Ende Juli tielnehmen.
Als einziger Schweizer Deerhound erreichte Brianag den 6. Rang von 14 gestarteten Hündinnen. Bericht

 
Brianag 09
Erneutes Pech dann für Doune Ende August: Kurz vor der swisscombi trophy verletze sie sich, so dass sie weder ausgestellt werden, noch am Coursing laufen konnte.
Umso erfreulicher der Erfolg von Brianag: Unter Richter A. v.d.Broek wurde sie am Samstag beste Hündin mit CAC, am Sonntag belegte sie am Coursing den 4. Rang, was ihr den Swisscombi-Trophy-Sieg Schönheit und Leistung bei den Deerhound-Hündinnen einbrachte.

Das Club-Coursing wurde am 20. September im Aarauer Schachen gezogen. Leider hatte Doune wieder keinen wirklich guten Tag und landete lediglich auf dem 6. Rang.

Die Coursing-Schweizermeisterschaften fanden am 17./18. Oktober in Lostallo statt. Brianag blieb wie schon am Club-Coursing nach der Läufigkeit zuhause, aber Doune zeigte endlich wieder einmal, was sie kann: sie wurde Coursing-Schweizer Meisterin 09! Fotos: Alder

Doune 09 Doune 09

Auch im Dezember blieben wir aktiv: nach reiflicher Ueberlegung auf beiden Seiten - ganz offensichtlich nicht nur der Halter sondern auch der Hunde - deckte Esther Bühlers Claidhembor Cattanach ("Banjo") am 17. und 18. Dezember unsere Doune. Beide Hunde verkörpern den trockenen, muskulösen, sportlichen und nicht allzu stark behaarten Typ Deehound, beide sind sehr menschenbezogen und verschmust und sehr freundlich fremden Hunden gegenüber. Doune geht über Yarrows väterliche Ahnen auf dieselben australische Linien zurück wie Banjo. Wir hoffen sehr auf Nachwuchs von den beiden.

Leider ging dieses für uns nicht wirklich gute Jahr ebenso traurig zu Ende, wie es begonnen hatte: Am 28. Dezmeber verloren wir unsere Shona an einer Lungenentzündung mit hohem Fieber.
Im August hatten wir uns von unserer 12 1/2-jährige Scotch Terrier-Hündin "Wuzzie" verabschieden müssen. Viel zu früh starben auch Arad von Herr und Frau Ott und Baine infolge eines Osteosarkoms von Ruth und Eric Junker.

Wir hoffen nun auf bessere Zeiten!

09.01.2010, 21:40 Uhr, wf

the Deerhunters - Im Hägni 50 - CH-3294 Büren an der Aare - Telefon +41 (0)32 351 36 83