News

Grosse Ausstellungs- und Coursingerfolge zu Saisonbeginn 02!

Mit dem Saisonstart, der am Frühlings-Jagd-Coursing (24. März 02) in Lotzwil erfolgte, waren wir mehr als zufrieden: Yarrow the Deerhunter gewann unter dem Deerhound-Spezialisten Thomas Kühne bei den "Deerhounds gemischt" und erzielte die zweithöchste Punktzahl des Tages.

Lehigh Yanker the Deerhunter (”Miles”) wurde am 20. April 02 in Sachsenheim mit knapp 17 Monaten erstmals in der offenen Klasse gezeigt: er gewann diese und erhielt das Res.CAC – und damit auch die definitive Zuchtzulassung. Yarrow gewann die offene Klasse bei den Hündinnen und erhielt das CAC (Richter: Hr. Boucek,CZ).

Am 27. April 02 schafften wir in Freiburg i.Br. das "Double": Miles erhielt CAC und BOB, Yankin the Deerhunter CAC und BOS, zusätzlich gewann Miles’ Schwester Lehigh Yorlin the Deerhunter ("Twink") die Jugendklasse. Richter: Hr. Eberhard, D, anwesend waren 15 Deerhounds.

Etwas provokativ war es schon, unseren Amerikaner Miles an der deutschen Deerhound-Jahresausstellung, die am Pfingstsamstag in Gelsenkirchen mit mehr als 80 gemeldeten Deerhounds über die Bühne ging, unter der bekannten und hochgeschätzten britischen Richterin Elizabeth ("Liz") Cartledge mit noch nicht einmal 18 Monaten in der offenen Klasse zu zeigen. Miles gewann nicht nur diese Klasse, sondern setzte sich auch gegen den Gebrauchshundeklasse-Gewinner durch und erhielt das CAC. Bei den Endausscheidungen am Nachmittag bezwang er schliesslich auch den siegesgewohnten Gewinner der Championklasse und wurde "Bester Rüde". Einzig von Kilbourne Cher of Oelmühle, die aus der Siegerklasse "Beste Hündin" und schliesslich BOB wurde, musste er sich geschlagen geben. Was für ein Tag! Stolz sind wir aber auch auf unsere Yankin, die in der offenen Klasse von 20 anwesenden Hündinnen "vorzüglich 2" erhielt und auch das Stechen um das Res.CAC für sich ausmachen konnte.

News 02/05 Bild 1
Lehigh Yanker the Deerhunter ("Miles”),
Richterin Liz Cartledge / Foto: Del Sole

Nur 2 Tage später, am Pfingsmontag, legte Miles am Coursing in Aarau seine Coursing-Lizenzprüfung ab, Yankin gewann bei den Deerhound-Hündinnen und Yarrow wurde zweite. Wiederum richtete ein Deerhound-Spezialist: Gert Zeckert, D.

Ihre bisher letzten Erfolge konnten Miles und Yankin an den beiden Internationalen Hundeausstellungen in St. Gallen ( 25./26. Mai 02) verbuchen: Yankin wurde am Samstag bei 9 anwesenden Deerhounds unter Richter K. Järvinen, Finnland, ausgestellt und erhielt CACIB/CAC und BOB. Sie erfüllt nun die Bedingungen für das Internationale Championat. Miles wurde am Sonntag bei 12 anwesenden Deerhounds unter der australischen Afghanen-Spezialistin W. Slatyer erstmals an einer internationalen Ausstellung gezeigt, auch er erhielt CACIB/CAC und BOB. Twink wurde vierte in der offenen Klasse. Herzlich gratulieren wir Ingrid Lindstedt zu ihrem Erfolg vom Sonntag mit ihren beiden Töchtern unseres leider verstorbenen Rudelchefs Killoeter Echt ("Seumas"): Glen Mara Phillys erhielt CACIB/CAC, Glen Mara Penny Rose Res.CACIB/Res.CAC.

News Bild 2
Yankin the Deerhunter 25.5.2002 / Foto: Wittwer

Nach diesem sehr anstrengenden aber natürlich auch äusserst erfolgreichen Saisonbeginn sind wir froh, einige Wochenenden mit unseren Hunden zuhause und in den uns vertrauten Wäldern verbringen zu können.

Uebrigens feierte unser T-Wurf am 6. Juni den neunten Geburtstag: Tulich, Tacail, Tairneach ("Quadro"), Tiree und Tulla sind alle munter und fröhlich. Leider fehlen Torquil (Rattengift) und Talisker (wegen falscher tierärztlicher Diagnose euthanasiert), trotzdem sind wir dankbar, dass wir 5 Hunden des Siebnerwurfes gratulieren konnten.

the Deerhunters - Im Hägni 50 - CH-3294 Büren an der Aare - Telefon +41 (0)32 351 36 83