News

Erfolgreiche Miles-Kinder

Während die beiden ersten, im Jahr 2002 geborenen Würfe nach unserem Lehigh Yanker the Deerhunter nun als junge erwachsene Hunde gezeigt werden, machten Kinder aus den beiden jüngeren Würfen ihr Début in der Jugend- resp. Jüngsten-Klasse, und dies mit Bravour!

Die von Maria und Åke Käck gezüchtete Grayrory’s Moonshell (“Cissi“) hat bereits ein langes Palmares, seit November 2003 hat sie 4 CACs gewonnen. Im Dezember qualifizierte sie sich an der grössten schwedischen Hundeaustellung unter Dagmar Kenis Pordham für die Crufts 2005 und wurde Nordic Junior Winner 03. Im März 04 wurde sie an der schwedischen Windhund-Clubschau unter Hazel O’Connor Best of opposite Sex, wobei sie 2 ehemalige Tamsvik-Siegerinnen schlug.


Grayrory’s Moonshell (“Cissi“), März 2004 (Foto Käck)

 

Athene of Redbrook von Joachim Fänger aus dem bislang jüngsten Wurf nach Miles hatte ihr Show-Début am 1. Mai 04 in Mammendorf unter Herrn Sistermann. Auf Anhieb wurde sie zum Jüngsten-Best in Show gekürt!


Athene of Redbrook (Foto Faenger)

 

Eoin Earc Fiadhaich (“Owen“), der nun in den Staaten in der Zuchtstätte von Paula Pascoe (”Lehigh”) lebt, setzte seine so erfolgreich begonnene Ausstellungkariere mit einem Triumph an der amerikanischen “Specialty“ vom 12. bis 15. Mai 04 fort: Er wurde unter der Richterin Lynne Underwood “Best in Sweepstakes“ von 34 gezeigten Hunden. In den regulären Klassen wurde er unter James G. Reynolds, Kanada, vierter der Klasse 9 – 12 Monate.


Eoin Earc Fiadhaich (Foto Rohrbach vom 12.5.04)

 

Unsere eigene Ard-Shona the Deerhunter wurde am 15. Mai 04 an der IHA St.Gallen unter der Richterin Marlise Müller erstmals in der offenen Klasse gezeigt und erhielt dabei ihr erstes CACIB/CAC.


Ard-Shona the Deerhunter

 

An der Deutschen Deerhound- Jahresausstellung in Issum vom 22. Mai 04 wurde die von Marianne Del Sole gezüchtete und in ihrem Besitz stehende Schwester von Owen, Ealasaid Fiadhaich (“Yalu“) in der Jugendklasse mit “V2“ von insgesamt 12 Junghündinnen bewertet. Richter war der britische Deerhoundzüchter Hector Heathcote.


Ealasaid Fiadhaich (Foto ”hundephoto.de“)

 

Den bislang letzten Erfolg konnte Ailidh the Deerhunter im Besitze von Familie Ritchie an der Windhundschau Versoix vom 30. Mai 04 unter der französischen Richterin Mme Chonac verbuchen: Sie erhielt ihr erstes CAC.


Ailidh the Deerhunter (Foto Ritchie vom 30.5.04)

 

Wir freuen uns über die Erfolge von Miles’ Kindern und gratulieren den Besitzern und Züchtern zu den Erfolgen. Gespannt erwarten wir den weiteren Verlauf der Saison.

Im Mai war Kurt an der Specialty des Scottish Deerhound Club of America.
Seinen Bericht finden Sie hier (PDF-Download, ca. 140 KB).

12.06.2004, 11:00 Uhr, wf

the Deerhunters - Im Hägni 50 - CH-3294 Büren an der Aare - Telefon +41 (0)32 351 36 83